Termine und Veranstaltungen

15. November 2017, 19 Uhr, Kiel, Hermann Ehlers Akademie, Niemannsweg 78

 

Wie frei ist die Welt, in der wir leben? Eine Veranstaltung zum Writers-in-Prison Day 2017

 

 

Seit 1960 kümmert sich PEN, die weltweit älteste Schriftstellervereinigung, um Autorinnen und Autoren, die bedroht, inhaftiert, gefoltert oder ermordet werden, weil sie von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen.  Sascha Feuchert und Jürgen Strasser  geben Einblick in eine ebenso spannende wie bedrückende Arbeit.

 

27. September 2017, 16.30-20.00 Uhr, Rathaus Kiel, Ratsherrenzimmer,

Fleethörn 9

Arbeitsgruppensitzung zur Erstellung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung

8 Bürgerinnen und Bürger, 8 Personen aus der Verwaltung und 8 Ratsmitglieder wurden für die Erstellung von Leitlinien ausgewählt. Jürgen Strasser ist einer von ihnen.

Lesen Sie hier das Protokoll der Arbeitssitzung

 

6. September 2017, 19 Uhr, Kiel, Hermann Ehlers Akademie, Niemannsweg 78

Falschgeld aus dem KZ - in Erinnerung an Adolf Burger (1917-2016)

Am 12. Auigust 2017 wäre Adolf Burger 100 Jahre alt geworden. Er war einer von 142 jüdischen Häftlingen, die im KZ Sachsenhausen englische Banknoten fälschen mussten. Seine Erinnerungen Des Teufels Werkstatt dienten als Basis für den oscarprämierten Film Die Fälscher. 

Dr. Volker Matthée und Jürgen Strasser gestalten einen Abend mit Lesung, Filmausschnitten und persönlichen Erinnerungen.

   >>> mehr zur Veranstaltung

 

13. Juli 2017, 17-19.30 Uhr, Rathaus Kiel, Ratsherrenzimmer,

Fleethörn 9

Arbeitsgruppensitzung zur Erstellung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung

8 Bürgerinnen und Bürger, 8 Personen aus der Verwaltung und 8 Ratsmitglieder wurden für die Erstellung von Leitlinien ausgewählt. Jürgen Strasser ist einer von ihnen.

Lesen Sie hier das Protokoll der Arbeitssitzung

 

11. Juni 2017, 11.15 Uhr, Preetz, Kunstkreis Preetz, Gasstraße 5

 

Vernissage: Environment mit Plastiktüten 1977-2017

Installation von Jens Rönnau anlässlich des Jubliäums "40 Jahre Kunstkreis Preetz"

Mit seiner Aktion möchte der Künstler und Kulturpublizist Jens Rönnau zur  Reduzierung des weltweiten Plastikkonsums aufrufen.

Zu sehen bis 25. Juni 2017

>>> mehr zur Veranstaltung

7. - 30. Juni 2017, Kiel

 

Online-Dialog zur Bürgerbeteiligung in Kiel

 

Der Entwurf der Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in KIel liegt nun vor. Nützen Sie die Gelegenheit, diesen online zu kommentieren.

 

>>> Link zum Online-Dialog

(c) Thomas Topf

22. Mai 2017, 17 Uhr, Wien, Österreichisches Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3

 

Anlässlich der Präsentation der Rosa Jochmann-Homepage war Elsie Slonim zu Gast im Österreichischen Parlament

v.l.n.r.: Elisabeth Schmidt, Mercedes Echerer, Alfred Woschitz, Doris Bures, Jürgen Strasser, Elsie Slonim

>>> mehr zur Veranstaltung

20. Mai 2017, 19 Uhr, Villach, Westbahnhoffnung (ehem. Westbahnhof), Steinwenderstraße 2

 

Meine ersten hundert Jahre

Lesung und Zeitzeugengespräch mit Elsie Slonim,

Alfred Woschitz und Jürgen Strasser

 

>>> mehr zur Veranstaltung

 

16. Mai 2017, 19 Uhr, Darmstadt, Literaturhaus, Kasinostraße 3

 

Präsentation der vom Writers-in-ExileProgramm des PEN erstellten Anthologie Zuflucht in Deutschland, Texte verfolgter Autoren. 

Lesung und Gespräch mit Franziska Sperr, Sanath Balasooriya (Sri Lanka), Enoh Meyomesse (Kamerun) und Jürgen Strasser.

 

>>> mehr zur Veranstaltung

>>> zum Buch

27.-30. April 2017, Dortmund, PEN-Jahrestagung 2017

"Bleib erschütterbar und widersteh." (Peter Rühmkorf)

Nähere Details zur Veranstaltung entnehmen Sie der Homepage des PEN Zentrums Deutschland

LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

 

26. März 2017, 11.30 Uhr, Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, Stand H 309

 

Jürgen Strasser liest Maurice Genevoix: Nahaufnahme des Todes

Moderation: Viktor Kalinke

LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

 

25. März 2017, 20.15 Uhr, Leipzig, Leipziger Literaturverlag, Brockhausstraße 56

 

Leipziger Übersetzernacht

 

Jürgen Strasser liest Maurice Genevoix: Nahaufnahme des Todes

LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

 

24. März 2017, 20 Uhr, Leipzig, Bibliotheca Albertina, Beethovenstraße 6

 

Präsentation der vom Writers-in-ExileProgramm des PEN erstellten Anthologie Zuflucht in Deutschland, Texte verfolgter Autoren mit Josef Haslinger und Franziska Sperr.

In der im Fischer Verlag erschienenen Textsammlung befindet sich u.a. der Romanauszug Anschluss in Kamerun von Enoh Meyomesse  in der Übersetzung von Jürgen Strasser

Alfred Hirschenberger ist am 8. März 2017 im 98. Lebensjahr verstorben.

Wir trauern um einen guten Freund, liebenswerten Gesprächspartner und humorvollen Menschen. Unser Beileid gilt seinen Angehörigen und seiner Familie.

Für alle, die sich an ihn erinnern möchten, verweisen wir auf die auf Youtube aufgezeichnete Lesung aus seinem autobiografischen Roman Eruption und Erosion vom 27. April 2013 im Bezirksmuseum Floridsdorf. 

 

30. Januar 2017, 19 Uhr, Kiel, Flandernbunker, Kiellinie 249

Aus Anlass des Internationalen Gedenktags für die Opfer des Holocausts: 

Jürgen Strasser liest Paul Tillard: Das Brot der verfluchten Zeiten

 

Kann man in einem Konzentrationslager einen Ansatz von Hoffnung und Lebensmut bewahren? Paul Tillard bejaht diese Frage auf eindrucksvolle Weise. Ein gleichermaßen erschütternder wie ermutigender Text über Zivilcourage und Solidarität in finsterster Zeit. 

 

10. Dezember 2016, 9-14 Uhr,

Widerstedt

Autohaus Hedtke, Rudolf-Diesel-Straße 42 

 

Präsentation des Buches Schweden Revisited 1996 + 2016

und Ausstellungseröffnung

mit Christoph Rau

29. November 2016, 19 Uhr, Kiel, Flandernbunker, Kiellinie 249

100 Jahre Schlacht von Verdun: 

Jürgen Strasser liest Maurice Genevoix: Nahaufnahme des Todes

>>> mehr lesen

 

 

"Der Tod war wie eine Hornisse, die einem surrend um den Kopf kreist, jederzeit zustechen kann, zustechen wird.

Und wenn sie zusticht ..."

 

14. Oktober 2016, 17.30 Uhr, Rathaus Kiel, Ratssaal

Auftaktveranstaltung zur Erstellung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung: 8 Bürgerinnen und Bürger, 8 Personen aus der Verwaltung und 8 Ratsmitglieder wurden für die Erstellung von Leitlinien ausgewählt. Jürgen Strasser ist einer von ihnen.

 

(c) Betti Bogya

13. Oktober 2016, 9-17 Uhr, Kiel, Hermann Ehlers Akademie, Gurlittstraße 3

Tagesseminar Kamerun - Deutschlands vergessenes Erbe in Afrika mit Enoh Meyomesse, Jürgen Strasser und Prof. Dr. Rainer Thiele (Institut für Weltwirtschaft, Kiel)

Kostenbeitrag: 35€, Studierende: 5€ 

 

 

(c) Eisel Rau

18. August 2016, 17.30 Uhr, Malmö, Grönegatan

Straßenlesung Hommage an H.C. Artmann

 

An der Stelle, wo vor 50 Jahren H.C. Artmann wohnte, wurde in einer Straßenlesung des großen Dichters und Übersetzers gedacht. Stilgerecht mit Verkostung eines Grünen Veltliners.

Christoph Rau trug den von Jürgen Strasser verfassten Grußtext "Schwedenbomben" vor, der an die pazifistische Weltsicht des Dichters erinnert.

9. bis 16. August 2016 jeweils 14.30 Uhr, Hörtipp Südwestrundfunk

In der Sendung "Fortsetzung folgt" liest Sebastian Mirow  aus dem jüngsten, von Jürgen Strasser übersetzten Roman Enoh Meyomesses "Tagebuch eines afrikanischen Illegalen ..." 

>>> mehr lesen

Neu erschienen: Tagebuch eines afrikanischen Illegalen ...

Bewegende Einblicke in die Lebenswelt zahlreicher junger Menschen aus Afrika, zwischen Elend, Illusionen und gesellschaftlichen Zwängen. 

 

Der bei EdK Books erschienene Roman Enoh Meyomesses kann hier zum Preis von 13,50€ (inkl. Versand in Deutschland) bestellt werden. Nützen Sie dafür bitte unser Kontaktformular.

Sie erhalten von uns eine Rechnung, der Versand erfolgt nach Eingang der Zahlung.

Hommage an HC Artmann, im Bild v.l.n.r. Eisel Rau, Christoph Rau, Jürgen Strasser, Philine Busche, Enoh Meyomesse (c) Ein freundlicher Passant ...
(c) Jürgen Strasser

5. August 2016, 15 Uhr, Hommage an H.C. Artmann

Kiel, Boulangerie Philine, Holtenauer Straße 162

 

Der große Wiener Sprachkünstler und Pazifist H.C. Artmann wäre dieses Jahr 95 Jahre alt geworden. Vor 50 Jahren lebte er in Schweden. Im Rahmen des Projektes "Schweden Revisited 1996 + 2016" soll auch die Stelle seines Wohnhauses in Malmö besucht werden. 

Im Kieler Szenebistro "Philine" wurde dem Dichter auf eine Weise gedacht, die ihn sicherlich amüsiert hätte: Jürgen Strasser überreichte Christoph Rau eine Flasche Grünen Veltliner aus Österreich umhüllt mit einer poetischen Grußbotschaft an Schweden. Der persönliche Gruß an seinen Landsmann dürfte wohl die erste Ad-Hoc-Lesung in Wiener Dialekt gewesen sein, die Kiel in diesem noch jungen Jahrtausend erlebt hat ...

 

(c) Christoph Rau

Noch bis 18. Juli 2016: Schweden Revisited 1996 + 2016

Crowdfunding

Der bekannte Photograph Christoph Rau begibt sich mit einem Volvo-Oldtimer auf eine Reise nach Schweden - ganz wie früher mit einer analogen Hasselblad-Kamera und fernab des hektischen Zeitgeistes. Daraus entstehen wird ein ebenso originelles wie kreatives Foto-Reisebuch. Wir unterstützen dieses bezaubernde Projekt.

>>> mehr lesen

11. Juni 2016, 9.30 Uhr Hörtipp Hessischer Rundfunk

"Lesezeit": Feridun Zaimoglu und Enoh Meyomesse bei ihrer Begegnung in Darmstadt. Christian Klischat liest den von Jürgen Strasser übersetzten Briefwechsel der beiden Autoren. (2. Teil)

>>> mehr lesen

 

7. Juni 2016, 18.30 Uhr, Wien, Landesgericht für Strafsachen, Egon-Schiele-Saal, Landesgerichtsstraße 11

Yang Zhenguang: Ein Schafbock macht Besuch

Von Reinhard Hauser und Tanner Türk (Cello) dramatisierte Fassung der von Jürgen Strasser ins Deutsche übertragenen Kurzgeschichte

>>> mehr lesen

 

4. Juni 2016, 9.30 Uhr Hörtipp Hessischer Rundfunk

"Lesezeit": Feridun Zaimoglu und Enoh Meyomesse bei ihrer Begegnung in Darmstadt. Christian Klischat liest den von Jürgen Strasser übersetzten Briefwechsel der beiden Autoren. (1. Teil)

(c) 7. Afro-Ruhr-Festival, Dortmund

3. Juni 2016, 17 Uhr, Dortmund, Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58 

Enoh Meyomesse liest im Rahmen des 7. Afro-Ruhr-Festivals. Deutschsprachige Lesung und Übersetzung: Jürgen Strasser

>>> mehr lesen

22.Mai 2016, 12.05 Uhr Hörtipp Hessischer Rundfunk

"Kulturszene Hessen": Feridun Zaimoglu und Enoh Meyomesse bei ihrer Begegnung in Darmstadt. Christian Klischat liest den von Jürgen Strasser übersetzten Briefwechsel der beiden Autoren.

>>> mehr lesen 

 

(c) Franz Strasser

19. Mai 2016, 11 Uhr, Rathaus Wien, Steinerner Saal II, Lichtenfelsgasse, Feststiege II

 

Alfred Hirschenberger wird für sein literarisches Werk (u.a. "Das Feigenblatt und andere Abwegigkeiten") mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Wien ausgezeichnet.

Wir gratulieren sehr herzlich!

10. Mai 2016, 19 Uhr, Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3

Im Rahmen des Projekts "Autoren im Transit" präsentieren Feridun Zaimoglu und Enoh Meyomesse ihren von Jürgen Strasser übersetzten Briefwechsel

>>> Reportage von Robert Schmitz im Deutschlandradio Kultur

>>> Bericht von Susanne Döring im Darmstädter Echo

 

12. April 2016, 19 Uhr, Kiel, Hermann Ehlers Akademie, Niemannsweg 78

Lesung "Der Knast ist nicht das Lebensende"

Jürgen Strasser im Gespräch mit Enoh Meyomesse

>>> mehr lesen

 

25. Februar 2016, 19 Uhr, Kiel, Holtenauer Straße 275

On parle A2

Französische Konversation 

Zwanglos und unbekümmert in kleiner Runde (2-6 Pers.) auf A2-Niveau parlieren

Anmeldung erbeten

Unkostenbeitrag: 15 €, 90 Minuten (inkl. Wein)

 

8. Februar 2016, 19.30 Uhr, Titania Theater, Frankfurt am Main, Basaltstraße 23

Lesung mit Enoh Meyomesse im Rahmen des Festivals "Africa Alive"

>>> mehr lesen

 

4. und 5. Februar 2016 jeweils 14.30 Uhr, Hörtipp Südwestrundfunk

In der Sendung "Fortsetzung folgt" liest Sebastian Mirow den ersten Teil aus dem jüngsten, von Jürgen Strasser übersetzten Roman "Tagebuch eines illegalen Einwanderers" von Enoh Meyomesse

>>> mehr lesen

 

3. Februar 2016, 19 Uhr, Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3

Vorstellung des neuen Elsbeth-Wolffheim-Stipendiaten der Wissenschaftsstadt Darmstadt, 

Franziska Sperr, Sascha Feuchert und Jürgen Strasser im Gespräch mit Enoh Meyomesse

>>> Bericht von Johannes Breckner im Darmstädter Echo

 

28. Januar 2016, 19 Uhr, Kiel, Holtenauer Straße 275

On parle A2

Französische Konversation 

Zwanglos und unbekümmert in kleiner Runde (2-6 Pers.) auf A2-Niveau parlieren

Anmeldung erbeten

Unkostenbeitrag: 15 €, 90 Minuten (inkl. Wein)

 

14. Januar 2016, Lesetipp

Johannes Breckner porträtiert Enoh Meyomesse im Wiesbadener Tagblatt

>>> zum Artikel

9. Dezember 2015, 19 Uhr, Kiel, Hermann Ehlers Akademie, Niemannsweg 78

"Liberté, Egalité, Fraternité: Frankreich trotzt dem Terror

Solidaritätsveranstaltung mit Beiträgen von Dr. W. Busch und Prof. Dr. K. Odendahl

Jürgen Strasser spricht zum Thema "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit - Wie Frankreich wurde, was es ist"

>>> Bericht im Offenen Kanal Kiel

 

26. November 2015, 19.30 Uhr, Nikosia, Goethe-Institut Zypern, 21 Markou Drakou

Im Rahmen des "Monats der deutschen Sprache" liest Elsie Slonim aus "Rosen aus der Sperrzone - Verwurzelung verboten"

>>> mehr lesen

 

15. November 2015, 11 Uhr, Literarische Matinée Toleranz im Gespräch, Fresach, Evangelisches Kulturzentrum

Jürgen Strasser liest Enoh Meyomesse und spricht mit dem Autor über dessen Erfahrungen in Europa

>>>Bericht in der Kleinen Zeitung

 

13. November 2015, 18 Uhr, Welthaus Graz, Bürgergasse 2

Jürgen Strasser liest Enoh Meyomesse und spricht mit dem Autor über "Blumen der Freiheit"

>>>mehr lesen

 

12. November 2015, 18.30 Uhr, Weltmuseum Wien, Heldenplatz/ Neue Burg

Jürgen Strasser im Gespräch mit Enoh Meyomesse 

 

15. Oktober 2015, 22 Uhr, Québec, Palais Montcalm, Place Youville 995

Im Rahmen des Festivals "Québec en toutes lettres" liest Jürgen Strasser eigene unveröffentlichte Texte

>>>mehr lesen ... 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biographien und Lebenswege